radsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburg

Fahrrad-Neuigkeiten

News aus Stadt und Land

Die aktuellsten Fahrrad-Neuigkeiten aus Stadt und Land gibt es nachstehend. Hier erfahren Sie stets die neuesten Entwicklungen und erhalten aktuelle Pressemitteilungen in einer kompakten Übersicht.
Unseren RSS-Feed können sie HIER abonnieren.


Job-Rad statt Dienstauto
10.10.2019

Mit dem „Job-Rad“ können Betriebe ihre  Mitarbeitenden unterstützen, private und berufliche Wege vermehrt mit dem Fahrrad zurückzulegen. Beim Erwerb von Dienstfahrrädern sind Dienstgeber ab Jänner 2020 vorsteuerabzugsberechtigt. ArbeitnehmerInnen können dann sachbezugsbefreit vom Arbeitgeber ein Fahrrad erhalten.

 


Neuer Lehrberuf Fahrradmechatroniker
30.9.2019

Das mit Juli 2019 in Kraft getretene Lehrberufspaket brachte die neue Lehre zum Fahrradmechatroniker. Damit gibt es ab sofort die Möglichkeit sich für die boomenden Fahrradbranche als Fachkraft ausbilden zu lassen.


Sicherheitsaktion „Toter Winkel“
26.9.2019

Das Land Salzburg bietet Salzburger Schulen die Aktion "Toter Winkel". Jedes Jahr gibt es schwere Verkehrsunfälle, häufig auch mit Todesopfern, weil Lkw-Fahrer beim Abbiegen einen Fußgänger oder Zweiradfahrer übersehen, der sich im „toten Winkel“ befindet und im entscheidenden Moment für Lkw- und Pkw-Lenker „unsichtbar“ ist.


"Danke“ fürs Radeln: Frühstück und Geschenke für die Vorreiter der Mobilitätswende
20.9.2019

Mit der Aktion „Wir danken fürs Radeln“ bedankten sich am 19. September 2019 am Müllner Steg in Salzburg Verkehrslandesrat Stefan Schnöll, Vizebürgermeisterin Barbara Unterkofler und Stadträtin Martina Berthold bei allen, die das Fahrrad als Verkehrsmittel im Alltag nutzen und schon jetzt Teil der Mobilitätswende sind. Neben Kaffee wurden auch fahrradtaugliche Geschenke wie Handytaschen, Reflex-Schärpen, Speichenreflektoren und Klackbänder verteilt. Anlass der „Danke-schön-Aktion“ ist die europäische Mobilitätswoche.


E-Bike bei „Salzburg radelt“ gewonnen!
16.9.2019

Einer der Hauptpreise des täglichen Radel-Lottos von "Österreich radelt" ging nach Salzburg. Auch in der Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September gibt es für die Teilnehmenden wieder die Chance ein Elektro-Fahrrad zu gewinnen.

 


| 1-5 / 245 | nächste

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.

Stadt Salzburg Klima Energie Fonds Klimaaktiv Land Salzburg

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite www.salzburgrad.at stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu unter Impressum.
Akzeptieren