radsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburg

Fahrradzählstelle: Dauer-Zählstelle für Radfahrende

Dauerzählstelle IschlerbahnEnde 2016 hat das Land Salzburg am Beginn der Ischlerbahn-Trasse in Gnigl eine Dauerzählstelle für Radfahrende installiert.

 

Auswertung 2017: über 153.000 Radfahrende in beide Richtungen (täglich durchschnittlich 421 Radfahrende)

Auswertung 2018: über 177.000 Radfahrende in beide Richtungen (täglich durchschnittlich 485 Radfahrende)

2019 fiel das Zählgerät von 18. August bis 23. September aus. Vom 1. Jänner bis 17. August und von 24. September bis 31. Dezember 2019 fuhren über 154.790 Radfahrende in beide Richtungen in diesem Abschnitt, was eine tägliche durchschnittliche Nutzung von 446 Radlern bedeutet. Das Jahr 2019 hat geringere Durchschnittswerte, da frequenzstarke Wochen im August/September fehlen. Es radeln in diesem Bereich mehr Menschen während der Woche als am Wochenende.

2020 fiel das Zählgerät von 9. März bis 7. April aus. In fast allen Monaten (ausser Juni und Oktober) fuhren mehr Radfahrende in disem Bereich, als in den Vergleichsmonaten 2019.

 

 

 

Die Stadt Salzburg hat zahlreiche Radzählstellen als fundierte Grundlage zur Weiter-Entwicklung und Optimierung des Radverkehrs.
Tagesaktuelle Zahlen und Gesamtjahreszahlen von Radfahrenden sehen sie über diese Webseite.

Rad-Zählstellen in der Stadt Salzburg

 

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.

Stadt Salzburg Klima Energie Fonds Klimaaktiv Land Salzburg