Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.
Anmeldung kostenlose E-Bike Kurse

Bike&Ride

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) hat in in Zusammenarbeit mit Vertretern aller Bundesländer und der ÖBB-Infrastruktur AG eine Richtlinie für Park&Ride-Anlagen (inklusive Bike&Ride) erstellt. Diese enthält Richtlinien, Regelungen und Musterbeispiele, damit österreichweit einheitlich Park&Ride-Anlagen umgesetzt werden.


Hier finden Sie die Richtlinie für Park&Ride-Anlagen, Ausgabe 1. Jänner 2017 („Richtlinie für Planung, Errichtung und Betrieb von Parkdecks, Park&Ride-Anlagen und Bike&Ride-Anlagen der Österreichischen Bundesbahnen“)


Das Handbuch „ISR Intermodale Schnittstellen im Radverkehr“ liefert Empfehlungen zu Planung, Realisierung und Betrieb für Verwaltung, Verkehrsdienstleisungsanbieter und Planer.

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.


Stadt SalzburgKlima Energie FondsKlimaaktivLand Salzburg