Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.
Anmeldung kostenlose E-Bike Kurse

Radlichtaktion

Radlichtaktion: Fahrradlicht wird kontrolliert

Sehen und gesehen werden ist im Straßenverkehr und auf den Radwegen Salzburgs überlebenswichtig. Im Rahmen der Radlichtaktion werden Radfahrende in Salzburg bei Dämmerung und Dunkelheit von der Polizei aufgehalten, um die Beleuchtungsanlagen zu kontrollieren. Etwaige Mängel werden nach Möglichkeit an Ort und Stelle von Technikern repariert.

An den Aktionstagen im März 2019 wurde festgestellt, dass 14 % der überprüften Radfahrenden gänzlich ohne Licht und weitere
7 % mit defekten Lichtanlagen unterwegs waren. Im Vergleich zu den Vorjahren hat sich dieser Wert verbessert, zeigt jedoch, dass weiterhin Nachholbedarf besteht.


Stadt Salzburg (jeweils von 18:30 – 19:30)

Neue Termine folgen!Hermann-Bahr-Promenade / Ignaz-Rieder-Kai
 Franz-Josef-Kai / Salzachgässchen
Überfuhrsteg / Herrnau
                                    Sinnhubstraße / Leopoldskronstraße
Gehmacherstraße / Müllnersteg
                              Stadtbücherei, Mitte Lehen
Nonntaler Hauptstraße / Josef-Preiss-Allee
                              Franz-Josef-Kai / Salzachgässchen

Radlichtaktionen gibt es wieder im Frühjahr 2023 in der Stadt Salzburg (18:30 – 19:30) und in mehreren Orten des Bundeslandes.

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.


Stadt SalzburgKlima Energie FondsKlimaaktivLand Salzburg