radsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburg

Fahrrad-Neuigkeiten

Stadt Salzburg: „Bike Quality!“

1.6.2020

Im Forschungsprojekt „Bike Quality“ werden von ProbandInnen ca. 5.000 Kilometer geradelt. Das heißt, sie fahren nahezu jede Ecke des gesamten Radroutennetzes der Stadt ab und erhalten aktuelle Daten die in die Graphenintegrations-Plattform (GIP) eingepflegt werden können. Mit der Rückkoppelung zur GIP können VerkehrsplanerInnen und ForscherInnen noch genauer an ihren Innovationsvorhaben weiterarbeiten.
 

Je besser die Radinfrastruktur, umso häufiger wird diese auch genützt. Gute Oberflächenqualität und der Gesamtzustand des städtischen Radroutennetzes werden ebenso erhoben wie Stopps und die Haltedauer bei Kreuzungen, Fußgängerübergängen und vor Hindernissen. Man erkennt, wie lange Radfahrende an einer Kreuzung oder einem Übergang stehen bis zur Weiterfahrt.


Das Projekt "Bike Quality" kann nach erfolgreicher Durchführung in jede österreichische Stadt / Gemeinde übertragen werden.

 

Mehr Information direkt beim uml salzburg: uml-salzburg@salzburg.gv.at

 

Bild: uml salzburg

 


Zurück

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.

Stadt Salzburg Klima Energie Fonds Klimaaktiv Land Salzburg