radsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburg

Fahrrad-Neuigkeiten

Rad-Vernetzungstreffen am 24. März 2020 in der TriBühne Lehen

13.2.2020

Stadt und Land Salzburg laden zum 5. Rad-Vernetzungstreffen am Dienstag, 24. März 2020, von 14:30 bis 17:30 in die TriBühne Lehen recht herzlich ein.

Zusätzlich gibt es als Vorprogramm am Vormittag auch ein Seminar zum Radverkehr, veranstaltet von der "Radkompetenz Österreich" und dem uml (urbanes mobilitätslabor salzburg" in den Räumen des SIR (Schillerstraße 25, Salzburg).

Um 12:30 startet die Exkursion "Radkultur - Wo Salzburg radelt" bei der TriBühne Lehen.

 

Unser Rad-Vernetzungstreffen möchte die Radkultur im Alltag in den Mittelpunkt stellen. Auch die positiven gesundheitlichen Auswirkungen des Alltagsradelns werden von einem Mediziner präsentiert. Sie erfahren auch, was Stadt und Land Salzburg aktuell für den Radverkehr planen und durchführen.

Die Gemeinden Anthering und Bergheim werden für die Teilnahme am Programm "FahrRad-Beratung für Gemeinden" ausgezeichnet.

Die Gemeinde Grödig hat an diesem Programm teilgenommen und wird über die Erfahrungen und Umsetzungen berichten.

"Radverkehr beim Wohnbau" und "betriebliches Mobilitätsmanegement am Beispiel Trumer Privatbrauerei" runden das Programm ab.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Bitte anmelden nicht vergessen.

 

Mehr Infos


Zurück

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.

Stadt Salzburg Klima Energie Fonds Klimaaktiv Land Salzburg