radsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburg
Anmeldung kostenlose E-Bike Kurse

Am 19. Mai 2012 fand (nach 2jähriger Pause) das „5. Vernetzungstreffen Radverkehr Salzburg“ im Orchesterhaus Salzburg statt.

 

Eingeladen waren alle, die sich mit Radverkehr in Salzburg beschäftigen (Gemeindevertreter, Mobilitäts- bzw. Radverantwortliche, Personen aus Politik, Verwaltung, Forschung ...).

 

 

Das Programm finden Sie hier.

 

 

 

Die Beiträge der Referierenden können Sie hier sehen:

 

"Radkultur: Ideen, die Lust auf Radfahren machen" (Susanne Backmeister, Energieinstitut Vorarlberg)
"Ich tu mir was Gutes – Radfahren aus medizinischer Sicht" (Thomas Sinnissbichler, Allgemeinmediziner, Neumarkt)
"Was gibt es Neues zum Radverkehr" (Peter Weissenböck, Ursula Hemetsberger, Land Salzburg)
"Radroutenbeschilderung und weitere Fahrradaktivitäten im Salzburger Seenland" (Gerhard Pausch, RV Salzburger Seenland)
"Der steilste Berg befindet sich in deinem Kopf - Radverkehr fördern am Beispiel Faistenau" (Wolfgang Ainz, Radbeauftragter Faistenau)
"Salzburg radelt und Eugendorf radelt mit - „Salzburg radelt“ und andere Maßnahmen zur Radverkehrsförderung am Beispiel Eugendorf" (Andrea Wintersteller, Sandra Weitgasser, Eugendorf)
"Neue klimaaktiv-Förderungen und umgesetzte Beispiele" (Raphael Glück, komobile Gmunden)

 

Radreport 2022

 

Bei den aufgelegten Infomaterialien war auch der Radreport 2022 der Stadt Salzburg zur freien Entnahme. Darin wird u.a. über das Radwegnetz, geplante Projekte, Verkehrssicherheit, Innovationen, Radkultur und Radservices der Stadt Salzburg berichtet.

 

 

 

 

Wir, die Radbeauftragten von Land und Stadt Salzburg, bedanken uns für die interessanten Präsentationen und Diskussionen. Wir freuen uns, wenn Sie auch 2023 wieder dabei sind.

 

Anregungen für das Vernetzungstreffen 2023 gerne an: office@salzburgrad.at

 

 

 

Aussendung des Landes Salzburg zum Vernetzungstreffen.

 

 

 

 

 

 

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.


Stadt Salzburg Klima Energie Fonds Klimaaktiv Land Salzburg