Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.
Anmeldung kostenlose E-Bike Kurse

Radfahr-Umfrage: Linksabbiegen und der Schulterblick

Klimaaktiv führt eine Umfrage zum Linksabbiegen durch. Bis 07.02. können Sie noch teilnehmen. Wann mache ich auf dem Fahrrad den Schulterblick beim Linksabbiegen? Vor oder nach dem Handsignal? Oder davor und danach? Welche Variante bevorzugen Sie und welche empfinden Sie als sicher?

Das Linksabbiegen im Straßenverkehr zählt zu den größten Herausforderungen, denen sich Radfahrende an Kreuzungen stellen müssen. Das Vorhaben, links abzubiegen, muss für alle Beteiligten gut kommuniziert werden, damit das Manöver sicher durchgeführt werden kann. Um zu beantworten, welche Abfolge der Kommunikation beim Linksabbiegen am häufigsten verwendet wird und warum, und welche Variante sicherer ist, wurde von klimaaktiv mobil eine Studie im Rahmen des Aktionsprogramms „Radfahren für Kinder“ in Auftrag gegeben. Die Studie, die durch sicher unterwegs – Verkehrspsychologische Untersuchungen GmbH durchgeführt wird, umfasst eine Online-Befragung, und Sie sind herzlich dazu eingeladen daran teilzunehmen!

Hier geht’s zur
Umfrage:

Die Beantwortung der Fragen ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten.

Wozu dient die Studie? Mit Ihrer Teilnahme leisten Sie einen Beitrag zu der Schaffung einer wissenschaftlichen Basis zu einem sicherheitsrelevanten Thema. Die Ergebnisse zu den verwendeten Varianten des Linksabbiegens und Ihrer Einschätzung zum Sicherheitsempfinden helfen uns, Empfehlungen zum Linksabbiegen abzuleiten und somit einen Beitrag zur Sicherheit von Radfahrenden zu leisten.

Wir freuen uns, wenn Sie sich drei Minuten Zeit für die Beantwortung der Fragen nehmen. Herzlichen Dank!


Zurück zur Übersicht

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.


Stadt SalzburgKlima Energie FondsKlimaaktivLand Salzburg