Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land. Alles zum Thema Fahrrad in Stadt und Land.
Anmeldung kostenlose E-Bike Kurse

Bürgermeister von St. Andrä gewinnt Radel-Challenge

14 radbegeisterte (Vize-)Bürgermeister:innen aus Salzburg nahmen die Herausforderung an: Sie traten bei der Bürgermeister:innen Challenge im Rahmen von „Salzburg radelt“ für ihre Heimatgemeinde in die Pedale. Täglich schwang sich Bürgermeister Heinrich Perner aus St. Andrä im Juni in den Sattel und sammelte so das Maximum von 30 Radeltagen ein. Von Landesrat Stefan Schnöll erhielt der Gewinner nun eine von der Geschützen Werkstatt gestaltete Trophäe überreicht.

Mit nur einem Tag Rückstand teilen sich Vizebürgermeister Karl Oberascher aus Thalgau und Bürgermeister Johann Mühlbacher aus Anthering den zweiten Platz. Dicht gefolgt von Bürgermeisterin Andrea Pabinger aus Lamprechtshausen, die mit 28 gesammelten Radeltagen im Juni aufwarten kann.

„Salzburg radelt“ noch bis Ende September: Bis dahin heißt es Rad-Kilometer sammeln, auf salzburg.radelt.at eintragen und am landesweiten Gewinnspiel teilnehmen. Gefragt sind dabei keine Spitzenleistungen, sondern der Spaß am Radeln: Ab 100 Kilometer haben alle die Chance auf tolle Preise, wie ein Mountainbike-Wochenende für 2 Personen, hochwertige Radausrüstung und Gutscheine. Ob zum Einkaufen, zur Schule, zur Arbeit oder in der Freizeit – das Credo lautet: Jeder geradelte Kilometer macht einen Unterschied, ist gesund und trägt zu sauberer Luft und mehr Lebensqualität bei.

Die Salzburger Aktion ist Teil der bundesweiten Motivationskampagne „Österreich radelt“. Kooperationspartner sind die Stadt Salzburg, die ÖGK, die Universität Salzburg, die Salzburger Landeskliniken, die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt und der ORF Salzburg.

Fotos und Statements der (Vize-)Bürgermeister:innen finden Sie hier.


Zurück zur Übersicht

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.


Stadt SalzburgKlima Energie FondsKlimaaktivLand Salzburg