radsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburg
Anmeldung kostenlose E-Bike Kurse

Fahrrad-Neuigkeiten

Überarbeiteter Leitfaden "Fahrradfreundlicher Betrieb - leicht gemacht!"

19.5.2022

Der Leitfaden "Fahrradfreundlicher Betrieb - leicht gemacht!" wurde  von der Radlobby Österreich in Vertretung des BIKE2WORK Projektkonsortiums überarbeitet und steht jetzt aktualisiert als Download zur Verfügung.

 

Folgende Themenbereiche werden erläutert:

Aktionsfeld 1: Information | Kommunikation | Motivation
Aktionsfeld 2: Koordination | Organisation
Aktionsfeld 3: Service
Aktionsfeld 4: Infrastruktur
Aktionsfeld 5: Parkraummanagement als Komplementärmaßnahme
Aktionsfeld 6: Kundenverkehr

 

Die vorgestellten Maßnahmen sind auch bewertet (nach Umsetzungsaufwand, Kosten und Akzeptanz unter Mitarbeitenden).

 

Entstanden ist der Berit im Rahmen eines EU-weiten Standards zur Zertifizierung zum "fahrradfreundlichen Betrieb". Betriebe können auch die nationale Koordinationsstelle in Österreich zu Rate ziehen und kostenpflichtige Beratungspakete anfordern, wie z. B. eine Basisberatung zur CFE-Zertifizierung oder einen Quick-Scan zum Mobilitätsverhalten der Mitarbeitenden, um das Potenzial des Betriebes zur Förderung des Radverkehrs zu ermitteln..

 

 

 


Zurück

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.


Stadt Salzburg Klima Energie Fonds Klimaaktiv Land Salzburg