radsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburg

Fahrrad-Neuigkeiten

Radeln für den Klimaschutz

22.8.2019

In Österreich gibt es aktuell 95 Klima- und Energiemodellregionen mit insgesamt 819 Gemeinden. Die Verantwortlichen von zwei Oberösterreichischen Klima- und Energiemodellregionen haben sich zum Ziel gesetzt mit E-Lastenrädern alle Modellregionen zu durchradeln, um auf die Wichtigkeit des Klimaschutzes hinzuweisen. Ein Etappenziel war Straßwalchen in der Klima- und Energiemodellregion Salzburger Seenland. Genannt wird die Tour „Giro to Zero“ was frei übersetzt „Tour zu Null (CO2-Emissionen)“ heißt und das ist auch das Ziel aller beteiligten Regionen.

Rund 2.400 Kilometer werden Herwig Kolar und Simon Klambauer mit dem Rad zurücklegen und mit ihrem Projekt „Giro to Zero“ ein Zeichen für eine CO2- Emissionsreduktion gegen Null zu setzen.


In Straßwalchen empfangen wurden die beiden Radfahren von Vizebürgermeisterin Liselotte Winklhofer und dem Verantwortlichen für die Klima- und Energiemodellregion Salzburger Seenland Dr. Gerhard Pausch vom Regionalverband Salzburger Seenland. Auch in die Klima- und Energiemodellregion Nationalparkregion werden die beiden kommen (29. 8. 2019).


Das Projekt "Giro to Zero" kann online unter www.giro-to-zero.at mitverfolgt werden. Die Aktivitäten der Österreichischen Klima- und Energiemodellregionen finden sich unter: www.klimaundenergiemodellregionen.at

 


Zurück

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.

Stadt Salzburg Klima Energie Fonds Klimaaktiv Land Salzburg

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite www.salzburgrad.at stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu unter Impressum.
Akzeptieren