radsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburg

Fahrrad-Neuigkeiten

Polizei misst Seitenabstand beim Überholen

23.10.2017

Im Rahmen des heurigen Verkehrssicherheits-Schwerpunktthemas "Abstand beim Überholen" kontrollieren Fahrradpolizisten im Bundesland Salzburg mit einem Abstandsmessgerät auf der Lenkstange, wie knapp Radfahrende von Auto- und Lastwagenlenkern überholt werden.

 

Wenn der gemessene Wert im Ortsgebiet unter 1,50 Meter liegt, werden die Auto- und Lastwagenlenker von der Polizei angehalten und über den notwendigen Sicherheitsabstand informiert.

 

mehr Infos zur Aktion   "Abstand beim Überholen" und das Abstandmessgerät

 


Zurück

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.

Stadt Salzburg Klima Energie Fonds Klimaaktiv Land Salzburg

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite www.salzburgrad.at stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu unter Impressum.
Akzeptieren