radsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburg

Fahrrad-Neuigkeiten

Neue Jugendrotkreuz- App: Lernprogramm freiwillige Radfahrprüfung

25.2.2021

Das Jugendrotkreuz hat, gemeinsam mit dem Tiroler Digitalisierungsunternehmen duftner.digital, das Lernprogramm digitalisiert und eine innovative Lern-App entwickelt.


Gerade in diesen Zeiten, mit Herausforderungen wie Lockdown, Distance Learning und anderen Corona bedingten Änderungen im Schulleben, stehen digitale und kontaktlose Lernmöglichkeiten im Zentrum. Die Digitalisierung der Lerninhalte für die freiwillige Radfahrprüfung soll unterstützend und entlastend wirken. Und sie macht die Vorbereitung auf die Fahrradprüfung auf dem Smartphone möglich.


Die App beinhaltet Trainingseinheiten, die so aufbereitet sind wie Kinder am besten lernen: mit kurzen Infound Erklärtexten, interaktiv und teils mit Videos und Bildern. Anhand der integrierten Lernkarten, die sich an den Inhalten unserer bewährten Hefte orientieren, können sich die Kinder gut auf die Fahrradprüfung vorbereiten. Das Wissen rund ums Radfahren wird spielerisch und attraktiv weitergegeben und lädt dazu ein, sich auch im Kreis der Familie damit zu beschäftigen, z. B. über die Verkehrszeichen-Challenge.


Die Lern-App JRK Mobile Campus kann kostenlos für iPhone und Android-Handys heruntergeladen werden. Um die Datenschutzbestimmungen einzuhalten und auch Kindern ohne E-Mail-Adresse einen Zugang zu ermöglichen, können Schulen QR-Codes beim JRK für die Kinder anfordern.

 

Mehr Infos


Zurück

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.

Stadt Salzburg Klima Energie Fonds Klimaaktiv Land Salzburg