radsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburg

Fahrrad-Neuigkeiten

Landes-Förderung für Qualitätsverbesserung von Haltestellen verlängert

7.1.2019
Landes-Förderung für Qualitätsverbesserung von Haltestellen verlängertüberdachte Radabstellanlagen mit bis zu € 8.000 gefördert

Landes-Förderung für Qualitätsverbesserung von Haltestellen verlängert

Gemeinden erhalten bis zu € 8.000,- für überdachte Radabstellanlagen bei Bus- und Bahnhaltestellen

 

Die Landes-Förderung zur Qualitätsverbesserung von Bus- und Bahnhaltestellen, die mit Ende 2018 ausgelaufen ist, wurde bis Ende 2020 verlängert. Das Land Salzburg gewährt Gemeinden Förderungen, wenn Bus- und Bahnhaltestellen qualitativ verbessert werden. Dazu gehören zum Beispiel überdachte Radabstellanlagen bei der Haltestelle.

Mit der Förderaktion werden Gemeinden eingeladen, das Erscheinungsbild und die Sicherheits- und Qualitätsstandards von Haltestellen zu verbessern. Das Land Salzburg fördert 20 bis 33 Prozent der Kosten für Fahrrad-Abstellanlagen im Bereich von Bushaltestellen. Der maximale Förderbetrag pro Haltestelle  liegt bei 8.000 Euro. Details zu dieser Aktion sind unter www.salzburgrad.at/service-tipps/rad-foerderungen und auf der Landes-Website nachzulesen.

 

 

 


Zurück

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.

Stadt Salzburg Klima Energie Fonds Klimaaktiv Land Salzburg

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite www.salzburgrad.at stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu unter Impressum.
Akzeptieren