radsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburg
Anmeldung kostenlose E-Bike Kurse

Fahrrad-Neuigkeiten

Jugendmobilitätsprojekte werden gefördert

4.8.2022

Der Bund fördert die Umsetzung von konkreten Jugendmobilitätsprojekten vor Ort mit 100 % (€ 1.500 bis € 3000 pro Projekt). Einreichen können: Einrichtungen der außerschulischen Jugendarbeit: Jugendgruppen, -organisationen, -vereine. Ausgeschlossen sind: Privatpersonen, Gemeinden und andere Gebietskörperschaften.

 

Mit dieser Initiative sollen junge Menschen darin bestärkt werden, sich für den Klimaschutz einzusetzen. z.B.: Radreparaturwerkstätte, die Neugestaltung von Haltestellen, Straßenanalysen aus Kinder- und Jugendsicht. Die finanzielle Unterstützung pro Projekt reicht für außerschulische Jugendeinrichtungen von min. € 1.500 Euro bis max. € 3.000 Euro brutto. Die Vergabe der Zuschüsse erfolgt nach der Reihenfolge des Einlangens der Ansuchen und einer Jurybewertung.

 

Umsetzungsbeispiele

 

Interesse geweckt und Sie wollen ein Projekt einreichen ...
Schreiben Sie eine E-Mail mit Ihrer Interessensbekundung an cosima.pilz@ubz-stmk.at, und Sie erhalten das Antragsformular und nähere Informationen zur Einreichung.

 

Mehr Infos

 


Zurück

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.


Stadt Salzburg Klima Energie Fonds Klimaaktiv Land Salzburg