radsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburg
Anmeldung kostenlose E-Bike Kurse

Fahrrad-Neuigkeiten

Gemeinde kann Stellplatzverordnung radfreundlich gestalten

24.1.2022

Je einfacher und bequemer ein Fahrrad zugänglich ist, desto öfter wird es genutzt. Der Wohnort ist ein besonders wichtiger Standort, da hier etwa 80% aller Wege starten oder enden. Gute Abstellanlagen an Wohnorten haben somit ein großes Potenzial, den Radverkehr zu fördern.

 

Im Salzburger Bautechnikgesetz sind bei Häusern mit mehr als 5 Wohnungen Radabstellplätze und deren Ausgestaltung vorgeschrieben.

 

Um den Radverkehr zu forcieren, hat die Gemeinde Eugendorf in der Gemeindevertretung die Stellplatzverordnung neu beschlossen: Seit 1.1. 2022 sind auch für Häuser mit weniger als 6 Wohnungen 2 Fahrradabstellplätze pro Wohnung vorgeschrieben.

 

Verordnung Eugendorf

 

Zur Nachahmung empfohlen!


Zurück

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.


Stadt Salzburg Klima Energie Fonds Klimaaktiv Land Salzburg