radsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburg

Fahrrad-Neuigkeiten

Frankreich: altes Auto gegen Pedelec-Kaufprämie

26.4.2021

Laut Medienberichten nimmt Frankreich Vorreiterrolle in Sachen Abwrackprämie ein: als erstes Land der Welt bietet die französiche Regierung ihren BürgerInnen die Möglichkeit, ihr altes Auto gegen eine Kaufprämie für eine neues E-Bike einzutauschen. In der französischen Nationalversammlung wurde ein entsprechender Gesetzentwurf einstimmig angenommen.

 

Die Nationalversammlung hat die bislang schon gültigen Abwrack-Bestimmungen um eine Klausel zur Förderung von Pedelecs ergänzt: Bisher war es nur möglich, eine Förderung zu erhalten, wenn der alte Benzin- oder Diesel-Umweltsünder gegen ein neues umweltfreundlicheres vierrädriges Fahrzeug eingetauscht wurde.


Ab sofort können alte Autos auch gegen eine Kaufprämie von bis zu € 2.500 Euro abgegeben und in ein E-Bike ihrer Wahl (E-City-/-Trekking/E-Mountainbike, auch drei- und vierrädige Pedelecs) investiert werden.

 


Zurück

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.

Stadt Salzburg Klima Energie Fonds Klimaaktiv Land Salzburg