radsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburg
Anmeldung kostenlose E-Bike Kurse

Fahrrad-Neuigkeiten

Fahrradmitnahme in den Öffis: Gratis Fahrradmitnahme mit Klimaticket Salzburg und Klimaticket Salzburg Edelweiß

9.6.2022

Die Kombination aus Fahrrad und öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus und Bahn) hat viele Vorteile. Nicht ganz einfach ist es, den Überblick zu behalten, was gilt, wenn das eigene Rad mitgenommen werden will. Eine Alternative ist hier ev. auch ein Faltrad, da es zusammengelegt als Gepäckstück gilt. Wir informieren, wo Sie reservieren müssen und wann es kostenfreie Mitnahme gibt.

ÖBB
In Nahverkehrszügen der ÖBB (S-Bahn, Regionalzug, Regional-Express) ist eine Fahrradmitnahme ohne Reservierung und bei entsprechender Platzverfügbarkeit möglich.

Im Fernverkehr (Railjet, Intercity, Eurocity, Schnellzug/D-Zug, Nightjet) benötigen Sie eine Fahrkarte für das Fahrrad. Das Radticket kostet 10 Prozent des ÖBB-Vollpreis der 2. Klasse (mindestens € 2,-), auch Wochen- und Monatskarten sind erhältlich. Die Mitnahme des Fahrrads ist reservierungspflichtig und kostet online, über die ÖBB App – € 3,-, beim ÖBB Kundenservice und am Ticketschalter € 3,50.

Radtickets können online, über die ÖBB App, an den ÖBB Ticketschaltern und telefonisch beim ÖBB Kundenservice bis zu 6 Monate im Voraus gebucht werden.

Falträder können kostenfrei als Handgepäck mitgenommen werden, wenn die Maximalmaße 90 x 60 x 40 cm betragen. Größer Falträder mit den Maximalmaßen 110 x 80 x 40 cm können in allen Nahverkehrszügen (ausschließlich in den Mehrzweckbereichen) sowie in allen ÖBB Railjets (ausschließlich in den gekennzeichneten Gepäckabteilen) kostenfrei mitgenommen werden.

Innerhalb von Österreich wird auch ein Haus-Haus-Gepäck-Service angeboten, bei dem das Fahrrad von zuhause abgeholt wird und zur gewünschten Adresse transportiert wird. Der Standardpreis ist € 49,- pro Strecke. Zur Fahrradsaison von 1.5. bis 30.9.2022 gibt es für alle Reisenden ein Special um € 25,- je Fahrrad. Für Klimaticket- und VORTEILSCARD Kund:innen sind es € 20,- je Fahrrad.

Für internationale Strecken gibt es bei der ÖBB ein „Biking International Ticket“ zum Preis ab € 12,- plus Reservierungsgebühr.

 

Westbahn
Die Mitnahme von Fahrrädern ist kostenpflichtig: Der Preis beträgt bei Online-Anmeldung € 5,-, ansonsten € 10,-. Um einen garantierten Fahrradabstellplatz zu erhalten, ist eine Reservierung erforderlich. Falträder in Verpackung können ohne Reservierung in den Zug mitgenommen werden.

 

OBUS und Albus Stadt Salzburg

In den Niederflur-Linienbussen (OBUS und Albus) im Stadtverkehr Salzburg ist die Mitnahme von Fahrrädern montags – freitags von 9 Uhr bis Betriebsende sowie an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ganztägig gratis.

 

Kostenlose Fahrradmitnahme gilt für Klimaticket Salzburg- und Klimaticket Salzburg Edelweiß-Inhaber:innen.


 

Transportfahrräder bzw. Lastenräder dürfen nicht mit den Öffis transportiert werden.

 

 


Zurück

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.


Stadt Salzburg Klima Energie Fonds Klimaaktiv Land Salzburg