radsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburg

Fahrrad-Neuigkeiten

E-Bike-Studie: Mehr E-Bikes, mehr Tempo, mehr Vielfalt

17.2.2020

Technische Innovationen rund ums Rad lassen den Trend zum E-Bike anhalten – neben klassischen Fahrrädern finden sich immer mehr Pedelecs und S-Pedelecs auf unseren Straßen. Diese Entwicklung war Anlass für die KFV-Verkehrsforschung, das spezifische Fahrverhalten verschiedener Fahrradtypen näher unter die Lupe zu nehmen – mit dem Ziel eines reibungslosen Miteinanders im Straßenverkehr. Die Studie „Geschwindigkeitsunterschiede ausgewählter Fahrradtypen“ analysiert die Temponiveaus von Fahrrädern ohne Tretkraftunterstützung, Pedelecs und S-Pedelecs. 

 

Hier finden Sie die Zusammenfassung und können auch die gesamte Studie downloaden.

 


Zurück

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.

Stadt Salzburg Klima Energie Fonds Klimaaktiv Land Salzburg