radsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburg

Fahrrad-Neuigkeiten

2nd World Mobility Forum: 17. - 19. Juni 2019 Zell/See

28.1.2019

Was ist die IONICA?
Impulsgeber, Wegbereiter, Vordenker, als Europas größter Green-Event liefert die IONICA Denkanstöße und Antworten auf die großen Fragen der Mobilität von morgen. Das tut sie im Zuge des 2nd World Mobility Forums von 17. – 19. Juni 2018 und der E-Mobility Expo-Show-Action von 21. – 23. Juni 2019 in Zell am See.

 

Neben dem Themenschwerpunkt Digitalisierung und Mobilität, erwarten die Besucher zahlreiche interessante Keynotes, Impulsvorträge und Podiumsdiskussionen. Beim 2nd World Mobility Forum treffen Sie auf namhafte Speaker, freuen sich auf top-Themen und erhalten Antworten auf die brennendsten Fragen der Mobilität von morgen.

Diese Begeisterung für Mobilität ist es, das die IONICA antreibt.

 

Mehr Infos


Was ist die IONICA?

 

 

Impulsgeber, Wegbereiter, Vordenker, wie man es auch nennen mag, als Europas größter Green-Event liefert die IONICA Denkanstöße und Antworten auf die großen Fragen der Mobilität von morgen. Das tut sie im Zuge des 2nd World Mobility Forums von 17. – 19. Juni 2018 und der E-Mobility Expo-Show-Action von 21. – 23. Juni 2019.

Was ist die IONICA?

 


Was


Was ist die IONICA?

 

 

Impulsgeber, Wegbereiter, Vordenker, wie man es auch nennen mag, als Europas größter Green-Event liefert die IONICA Denkanstöße und Antworten auf die großen Fragen der Mobilität von morgen. Das tut sie im Zuge des 2nd World Mobility Forums von 17. – 19. Juni 2018 und der E-Mobility Expo-Show-Action von 21. – 23. Juni 2019.

ist die IONICA?

sgeber, Wegbereiter, Vordenker, wie man es auch neWas ist die IONICA?
Impulsgeber, Wegbereiter, Vordenker, wie man es auch nennen mag, als Europas größter Green-Event liefert die IONICA Denkanstöße und Antworten auf die großen Fragen der Mobilität von morgen. Das tut sie im Zuge des 2nd World Mobility Forums von 17. – 19. Juni 2018 und der E-Mobility Expo-Show-Action von 21. – 23. Juni 2019.
nnen mag, als Europas größter Green-Event liefert die ntworten auf die großen Fragen der Mobilität von morgen. DaWas ist die IONICA?
Impulsgeber, Wegbereiter, Vordenker, wie man es auch nennen mag, als Europas größter Green-Event liefert die IONICA Denkanstöße und Antworten auf die großen Fragen der Mobilität von morgen. Das tut sie im Zuge des 2nd World Mobility Forums von 17. – 19. Juni 2018 und der E-Mobility Expo-Show-Action von 21. – 23. Juni 2019.
s tut sie im Zuge des 2nd World Mobility Forums von 17. – 19. Juni 2018 und der E-Mobility EWas ist die IONICA?
Impulsgeber, Wegbereiter, Vordenker, wie man es auch nennen mag, als Europas größter Green-Event liefert die IONICA Denkanstöße und Antworten auf die großen Fragen der Mobilität von morgen. Das tut sie im Zuge des 2nd World Mobility Forums von 17. – 19. Juni 2018 und der E-Mobility Expo-Show-Action von 21. – 23. Juni 2019.
tion von 21. – 23. Juni 2019.

Impulsgeber, Wegbereiter, Vordenker, wie man es auch nennen mag, als Europas größter Green-Event liefert die IONICA Denkanstöße und Antworten auf die großen Fragen der Mobilität von morgen. Das tut sie im Zuge des 2nd World Mobility Forums von 17. – 19. Juni 2018 und der E-Mobility Expo-Show-Action von 21. – 23. Juni 2019.

 


Zurück

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.

Stadt Salzburg Klima Energie Fonds Klimaaktiv Land Salzburg

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite www.salzburgrad.at stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu unter Impressum.
Akzeptieren