radsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburgradsalzburg.at - radln in Stadt und Land Salzburg

Ausbildung "Kommunale Radverkehrsbeauftragte"

Ausbildung Radbeauftragte

 

Zielgruppe: Der Lehrgang richtet sich an:
• Gemeindemitarbeitende
• BürgermeisterInnen und GemeindevertreterInnen
• Mitarbeitende von Mobilitätszentralen, Klimabündnis-Arbeitskreis, e5-Teams, Klima- und Energiemodellregionen, …
• Mitarbeitende und ehrenamtlich Engagierte der Lokalen Agenda 21
• Alle BürgerInnen die an Verkehrs- bzw. Radverkehrsthemen interessiert sind
 

Dauer: In 1 Tag „Kommunale Radverkehrsbeauftragte“ oder
In 2x2 Tagen „Kommunalen Mobilitätsbeauftragte“

 

Inhalt / Ziele Lehrgangsziele:
Verkehrsprobleme und Mobilitätsfragen gehören zum Alltag der Gemeindearbeit. Der Lehrgang "Kommunale Mobilitätsbeauftragte" vermittelt in zwei Modulen zu je zwei Tagen ein fundiertes Basiswissen zum breiten Spektrum nachhaltiger Verkehrsgestaltung in der Gemeinde. Die Gemeinde erhält mit einer/m Kommunalen Mobilitätsbeauftragten eine kompetente Ansprechperson für Verkehrsbelange in den Gemeinden, die u.a. mit regionalen Mobilitätszentralen effizient zusammenarbeitet. Wer sich nur im Bereich Radverkehr weiterbilden will, kann den Lehrgang nach 1 Tag als „Kommunale Radverkehrsbeauftragte“ abschließen.


Umsetzung: Termin für 2018 können Sie beim Klimabündnis Österreich erfragen.
 

Für nähere Fragen zum Lehrgang wenden Sie sich bitte an:

Klimabündnis
Dipl.-Ing.in Irene Schrenk
irene.schrenk@klimabuendnis.at
T: 01/581 5881-18

Dieses Projekt wird vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderprogramms als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.

Stadt Salzburg Klima Energie Fonds Klimaaktiv Land Salzburg

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite www.salzburgrad.at stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu unter Impressum.
Akzeptieren